Sport

Boing! - Die Erfindung des Trampolins

Vom Spitzensport in den eigenen Garten. Wer hätte gedacht, dass das Trampolin einmal ein so verbreitetes Sportgerät werden würde? Sein Erfinder vor 75 Jahren vermutlich nicht.

Vor wenigen Jahren ein Exotikum, heute in unzähligen Vorgärten – und das Trampolin bleibt für Kinder bis in die Pubertät ein beliebtes Sport- und Spielgerät.  SN/martinan/fotolia
Vor wenigen Jahren ein Exotikum, heute in unzähligen Vorgärten – und das Trampolin bleibt für Kinder bis in die Pubertät ein beliebtes Sport- und Spielgerät.

Als Urvater der weltweiten Trampolin-Bewegung gilt der Amerikaner Georg Nissen - angeblich inspirierte ihn ein Zirkusbesuch zu seiner Erfindung. Vor 75 Jahren, am 6. März 1945, gewährte ihm das US-Patentamt unter der Nummer 2,370,990 die Schutzrechte für die Erfindung des modernen Trampolins.

Seine ersten Experimente mit der elastischen Vorrichtung reichten noch weiter zurück. Bereits 1931 hatte er in seiner Heimatstadt Cedar Rapids im US-Bundesstaat Iowa gemeinsam mit Laurens "Larry" Griswold einen Vorläufer des Trampolins entwickelt. Die beiden hatten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 04:31 auf https://www.sn.at/sport/mixed/boing-die-erfindung-des-trampolins-87221140