Leichtahtletik

Christian Coleman verbesserte 20 Jahre alten 60-m-Weltrekord

US-Sprinter Christian Coleman ist am Freitag die 60 Meter in 6,37 Sekunden gelaufen und hat damit einen fast 20 Jahre alten Weltrekord auf dieser Distanz geschlagen. Der Vizeweltmeister in der 100-m-Königsdisziplin verbesserte bei einem Hallenmeeting in Clemson (US-Staat South Carolina) die am 3. Februar 1998 in Madrid von Maurice Greene aufgestellte Bestmarke um 0,02 Sekunden.

Coleman lief 60 Meter in 6,37 Sekunden SN/APA (AFP/Getty)/Patrick Smith
Coleman lief 60 Meter in 6,37 Sekunden

Der Olympiasieger und mehrfache Weltmeister über 100 m hatte seine Karriere Anfang 2008 beendet. Der "Kansas-Cannonball" hatte zuvor mit 9,79 Sekunden sechs Jahre lang den 100-m-Weltrekord innegehabt.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 19.11.2018 um 10:28 auf https://www.sn.at/sport/mixed/christian-coleman-verbesserte-20-jahre-alten-60-m-weltrekord-23178829

Kommentare

Schlagzeilen