Sport

Corona-Welle traf auch Salzburgs Volleyballerinnen

PSVBG Salzburg muss die Begegnungen gegen Hartberg in der Bundesliga und gegen Sokol/Post im Cup verschieben. Der Verband wird die Vereine nun zu Schnelltests verpflichten.

PSVBG-Zuspielerin Leah Shevkenek im Einsatz.  SN/gepa
PSVBG-Zuspielerin Leah Shevkenek im Einsatz.

Es ist kompliziert - auf diesen Nenner lässt sich die Situation in der Volleyball-Bundesliga der Frauen bringen. Bis Freitag früh hoffte man bei der PSVBG Salzburg eines von nur zwei verbliebenen Spielen der 7. Runde bestreiten zu können. Nun ist auch im Team von Trainer Uli Sernow ein positiver Covid-19-Fall aufgetreten. Die Partie gegen Hartberg am Samstag und das Cup-Viertelfinale am Sonntag bei Sokol/Post Wien wurden verschoben. Die Spielerinnen wurden in Quarantäne geschickt.

Drei weitere Begegnungen waren wegen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 10:20 auf https://www.sn.at/sport/mixed/corona-welle-traf-auch-salzburgs-volleyballerinnen-95259796