Sport

Dadic und Weißhaidinger erneut Leichtathleten des Jahres

Mehrkämpferin Ivona Dadic und Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger sind wie in den vergangenen beiden Jahren Österreichs "Leichtathleten des Jahres". Bei der vom Österreichischen Verband (ÖLV) per Online- und Experten-Abstimmung durchgeführten Wahl hatten die Hallen-Vize-Weltmeisterin und der EM-Dritte knapp die Hälfte der Experten hinter sich.

Ivona Dadic gewann die Wahl bereits zum dritten Mal SN/APA (AFP)/ANDREJ ISAKOVIC
Ivona Dadic gewann die Wahl bereits zum dritten Mal

Dadic holte ihren insgesamt dritten Erfolg bei dieser Wahl. Hinter der Oberösterreicherin platzierte sich mit Verena Preiner wie im Vorjahr eine weitere Siebenkämpferin. Dritte wurde Hürden-Läuferin Stephanie Bendrat. Der Oberösterreicher Weißhaidinger gewann die Auszeichnung zum vierten Mal in Serie, dieses Mal vor den Marathonläufern Lemawork Ketema und Peter Herzog.

Zur Nachwuchs-Leichtathletin des Jahres wurde zum vierten Mal Mehrkämpferin Sarah Lagger gekürt. Bei den Männern lag mit Leon Okafor ein weiterer Mehrkämpfer voran.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2021 um 06:33 auf https://www.sn.at/sport/mixed/dadic-und-weisshaidinger-erneut-leichtathleten-des-jahres-63152338

Schlagzeilen