Mixed

Daniel Schorn fordert die Tour-Stars

Das Salzburger Rad-Ass will beim Kriterium in Bischofshofen aufzeigen.

Daniel Schorn fordert die Tour-Stars SN/hochhauser
Daniel Schorn zählt in Bischofshofen zum Favoritenkreis.

Nach einer längeren Verletzungspause startet Daniel Schorn voll motiviert beim Radkriterium in Bischofshofen. Der Salzburger zählt heute, Donnerstag, zum Favoritenkreis. Nicht am Start ist Bernhard Eisel: Die Frau von Österreichs bestem Sprinter erwartet ein Kind und deswegen musste Eisel seine Teilnahme kurzfristig absagen. "Nach der Eisel-Absage sind Marco Haller und Daniel Schorn meine zwei Topfavoriten", erklärt Veranstalter Peter Stankovic. Etwas vorsichtiger formuliert Schorn seine Ziele: "Ich bin zwar nach meiner Pause vielleicht spritziger als die Konkurrenz. Aber Haller ist zum Beispiel derzeit in sehr guter Renn-Form und für mich der klare Favorit."

Wie man in Bischofshofen gewinnt, weiß Schorn: Vor sechs Jahren sicherte sich der Pinzgauer den Sieg. "Dieses Mal wäre ich mit einem Platz in den Top 5 schon sehr zufrieden."

Direkt von der Tour de France zum Kriterium in den Pongau kommen neben Haller auch noch Patrick Konrad und Reto Hollenstein. Ab 19 Uhr matchen sich 37 Starter auf dem Stadtkurs um den Sieg. Bereits um 16.45 Uhr steigt das Kinderrennen, die Damen-Elite steigt um 17.30 Uhr aufs Rad.

Wegen der Aufbauarbeiten ist die Innenstadt von Bischofshofen ab 15 Uhr gesperrt.

Aufgerufen am 21.09.2018 um 04:55 auf https://www.sn.at/sport/mixed/daniel-schorn-fordert-die-tour-stars-1216294

Schlagzeilen