Sport

Der schnellste Marathonläufer, der je in Salzburg gestartet ist

Eine Last-Minute-Verpflichtung könnte beim Salzburg-Marathon am Sonntag den Streckenrekord angreifen. Victor Kipchirchir aus Kenia hat eine Bestzeit von 2:07:39 Stunden zu Buche stehen.

Victor Kipchirchir.  SN/vcm/leo hagen
Victor Kipchirchir.

Vor sechs Wochen war der 31-Jährige beim Vienna City Marathon am Start, stieg dort aber kurz nach Kilometer 30 aus. Nun möchte er eine zweite Chance im Marathon-Frühling nützen. "Victor ist natürlich der schnellste Marathonläufer, der je in Salzburg gelaufen ist", sagt Veranstalter Johannes Langer. "Es ist ein Glücksfall für uns, dass er nach einer Gelegenheit für einen zweiten Marathonstart in diesem Frühjahr gesucht hat. Seine Teilnahme erhöht die Chancen auf
einen neuen Streckenrekord am Sonntag."

Die Rennstrategie am Sonntag wird in Absprache mit allen kenianischen Läufern auf eine Endzeit von 2:13 Stunden ausgerichtet, womit der Streckenrekord von Eliud Kiplagat aus dem Jahr 2013 (2:14:16 Stunden) in Reichweite geraten soll.

Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 24.10.2019 um 01:12 auf https://www.sn.at/sport/mixed/der-schnellste-marathonlaeufer-der-je-in-salzburg-gestartet-ist-70317403

Kommentare

Schlagzeilen