Mixed

Dominic Thiem steht im Viertelfinale von Rio

Dominic Thiem steht bereits zum vierten Mal in diesem Jahr im Viertelfinale eines ATP-Tennisturniers. Der Niederösterreicher besiegte am Mittwoch im Achtelfinale des mit 1,44 Millionen Dollar dotierten Turniers in Rio de Janeiro den Serben Dusan Lajovic mit 6:2,7:5. Der als Nummer zwei gesetzte Thiem trifft nun am Freitag auf den Argentinier Diego Schwartzman.

Zweisatzsieg für den Niederösterreicher.  SN/APA (AFP)/WILLIAM WEST
Zweisatzsieg für den Niederösterreicher.

Thiem, der in Rio sein erstes Sandplatzturnier seit Juli des Vorjahres bestreitet, wehrte gegen Lajovic beim Stand von 2:2 drei Breakbälle ab und holte sich dann die nächsten vier Games. Im zweiten Satz entschied der Weltranglisten-Achte mit einem einzigen Break im Finish auch das dritte Duell mit Lajovic.

Thiem hatte sich schon auf dem Weg ins Rio-Halbfinale 2016 gegen Lajovic durchgesetzt, auch seinen nächsten Gegner hat der 23-Jährige im Vorjahr in Brasilien bezwungen. Gegen den 24-jährigen Argentinier Schwartzman, der am Mittwoch seinen Landsmann Federico Delbonis mit 6:4,7:6(1) eliminierte, hat Thiem 2016 mit 7:5,7:5 und damit auch sein zweites Duell gewonnen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 08:04 auf https://www.sn.at/sport/mixed/dominic-thiem-steht-im-viertelfinale-von-rio-348295

Schlagzeilen