Mixed

Ein Hafen für Gold, Platinum und Sapphire

Die Business Lounge am Salzburg Airport übertraf alle Erwartungen. Im Vorjahr wurden mehr als 34.000 Gäste begrüßt. Jetzt wird das Angebot erweitert. Im Herbst soll der benachbarte VIP-Bereich völlig neu gestaltet werden.

Stoßen auf den Erfolg der Business Lounge am Flughafen an: S.A.S.-Geschäftsführer Rudolf Lipold und S.A.S.-Stationsleiterin Barbara Horner.  SN/marb
Stoßen auf den Erfolg der Business Lounge am Flughafen an: S.A.S.-Geschäftsführer Rudolf Lipold und S.A.S.-Stationsleiterin Barbara Horner.

Die Skepsis vor dem Start der Business Lounge am Salzburg Airport war groß. "Das rechnet sich nie." So lauteten viele Kommentare. Die Eröffnung erfolgte im Juli 2015 in einem Raum, der zuerst für Büros und zuletzt als Aufenthaltsraum gedient hatte. Ein Hintergrund für das Projekt: Der Druck der Air lines, eine Lounge anzubieten, war immer größer geworden.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 09:08 auf https://www.sn.at/sport/mixed/ein-hafen-fuer-gold-platinum-und-sapphire-508756