Sport

Erfolgsserie für Sportler und Vertragsverlängerung beim Salzburger Schulsportmodell

Rechtzeitig vor Weihnachten stellten sich etliche Nachwuchssportler des Raiffeisen SSM mit Erfolgen ein. Dazu gab es eine wichtige Vertragsverlängerung bei der Vorzeigeeinrichtung für den Nachwuchssport.

Reihenweise Erfolgsmeldungen gab es für das SSM in der Adventzeit. Podestplätze im Junioren-Weltcup sammelte Kunstbahnrodler Noah Kallan gleich bei seinem Einstieg auf dem nächsten Level. Der 17-jährige Pongauer behauptet sich damit nicht nur gegen die Tiroler Phalanx in diesem Sport, sondern auch international. Sein Klassenkollege im Sport- und Musik-Realgymnasium, Schwimmer Luka Mladenovic, legte mit fünf Medaillen bei der österreichischen Hallenmeisterschaft nach und schloss damit ein absolutes Erfolgsjahr ab. Gold holte er über 100 Meter Lagen mit österreichischem Juniorenrekord von 53,88 Sekunden. Einen Meistertitel gab es auch für SSM-Absolvent Luca Karl, Medaillen sammelten weiters Anastasia Tichy, Martha Felkel und Leni-Sophie Kapfer.

Abgeräumt haben SSM-Sportler außerdem auf dem Eis. Flora Schaller gewann bei der österreichischen Eiskunstlaufmeisterschaft in Graz die Klasse Advanced Novices. Paola Jurisic wurde in ihrer Klasse Vize-Juniorenmeisterin 2022 und holt sich damit die Silbermedaille. Amelie Stalzer, Florina Viehhauser und Samira Mitiska landeten in ihren Alterklassen jeweils auf dem vierten Platz und Isabella Schweizer wurde Zehnte.
Auch die SSM-Eiskunstlauf-AbsolventInnen waren bei den Titelkämpfen erfolgreich. Sophia Schaller holte sich in der Meisterklasse der Frauen die Bronzemedaille, Severin Kiefer gemeinsam mit Partnerin Miriam Ziegler gewann die Meisterklasse Paarlauf. Die Olympiateilnehmer wurden somit Österreichischer Staatsmeister 2022.

Dass die guten Rahmenbedingungen für solche Erfolge weiter gegeben sind, garantieren die Sponsoren und Partner des Schulsportmodells. Einer der wichtigsten Unterstützer des SSM, die Uniqa-Versicherung, verlängerte kürzlich erneut den Vertrag mit der Talenteschmiede. 400 Nachwuchssportlerinnen und -sportler an vier Standorten werden auf ihrem Weg rundum betreut.

"Wir unterstützen aus Überzeugung und mit Freude die sportbegeisterte Jugend in
dieser Ausbildung als Basis für ein gesundes und erfolgreiches Leben", sagte Waltraud Rathgeb, die Landesdirektorin der Uniqa. SSM-Geschäftsführer Thomas Wörz betonte: "Uniqa unterstützt unser Team und die Talente aus unterschiedlichsten Sportarten nicht nur materiell, sondern auch ideell.
Wichtige Werte und Charaktereigenschaften wie Disziplin, Konsequenz und
Zielstrebigkeit, aber ebenso Begeisterung, Kreativität, Engagement und Abenteuerlust, können so diesen jungen Menschen auf ihrem Weg im Spitzensport mitgegeben werden."

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.01.2022 um 05:17 auf https://www.sn.at/sport/mixed/erfolgsserie-fuer-sportler-und-vertragsverlaengerung-beim-salzburger-schulsportmodell-114114745

Kommentare

Schlagzeilen