Sport

Erzberg-Rodeo fällt Corona-Pandemie zum Opfer

Mit dem Erzberg-Rodeo fällt eine weitere österreichische Traditions-Sportveranstaltung der Corona-Pandemie zum Opfer. Wie die Veranstalter am Montag bekannt gaben, wird das von 11. bis 14. Juni geplante Motorrad-Spektakel in der Steiermark erstmals in der 25-jährigen Geschichte der Veranstaltung abgesagt. Grund sei das vom Montag erlassene Veranstaltungsverbot, erklärten die Organisatoren.

Erzberg-Rodeo erstmals in 25-jähriger Geschichte abgesagt SN/APA (Archiv)/ERWIN SCHERIAU
Erzberg-Rodeo erstmals in 25-jähriger Geschichte abgesagt

"Alle weiteren detaillierten Informationen zur Absage der Veranstaltung werden nach den Osterfeiertagen veröffentlicht", ließ Veranstalter Karl Katoch wissen.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2020 um 10:52 auf https://www.sn.at/sport/mixed/erzberg-rodeo-faellt-corona-pandemie-zum-opfer-85899523

Kommentare

Schlagzeilen