Sport

Fivers bejubeln ersten Sieg in Handball European League

Die Wiener dürfen weiter vom Aufstieg in die K.o.-Phase träumen.

Die Fivers wussten vor dem gegnerischen Tor zu überzeugen SN/GEPA pictures
Die Fivers wussten vor dem gegnerischen Tor zu überzeugen

Die Handballer der Fivers Margareten haben am Dienstag im dritten Spiel den ersten Sieg in der Gruppenphase der European League geholt. In der Heimpartie gegen Fenix Toulouse setzten sich die Wiener mit 37:32 (17:15) durch und dürfen nach drei von zehn Spielen weiter auf den Aufstieg in die K.o.-Phase hoffen. Nach einem 23:32 bei Wisla Pock (POL) und einem 30:32 gegen Tschechowskie Medwedi (RUS) gab es erstmals Zählbares. Topscorer der Fivers, die erstmals nach zehn Jahren wieder im Europacup vertreten sind, waren Eric Damböck und Tobias Wagner mit je 6 Toren. Die nächste Gelegenheit, um anzuschreiben, haben die Fivers bereits am kommenden Dienstag. Da wartet allerdings der schwere Auswärtsgang zu Metalurg Skopje.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2021 um 10:16 auf https://www.sn.at/sport/mixed/fivers-bejubeln-ersten-sieg-in-handball-european-league-95780107

Kommentare

Schlagzeilen