Mixed

Fivers schlugen Bregenz in Nachtrags-Schlager mit 27:25

Die Fivers Margareten haben Bregenz Handball im Nachtragsspiel der ersten HLA-Runde zu Hause knapp geschlagen. 27:25 siegten die Wiener am Mittwoch, nachdem sie zur Pause noch mit einem Treffer in Rückstand gelegen waren. Die Fivers zogen in der Tabelle damit punktemäßig mit den Spitzenteams Hard und Schwaz gleich. Bregenz liegt nun sechs Zähler hinter dem Trio.

Der entscheidende Lauf gelang den Margaretnern 16 Minuten vor Schluss. Mit fünf Toren en suite drehten sie ein 20:21 in eine klare Führung um. Bester Werfer der Sieger war Teamspieler Vitas Ziura mit sechs Treffern. Bei den Vorarlbergern kamen Dominik Bammer und Ante Esegovic auf je fünf Tore.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.11.2018 um 11:38 auf https://www.sn.at/sport/mixed/fivers-schlugen-bregenz-in-nachtrags-schlager-mit-2725-899464

Schlagzeilen