Mixed

Gardos und Pfeffer im Achtelfinale der Spanish Open

Mit Robert Gardos und Simon Pfeffer haben am Freitag in Guadalajara zwei Österreicher auf der Tischtennis-World-Tour das Einzel-Achtelfinale der Spanish Open erreicht. Der als Nummer zwei gesetzte Gardos besiegte den Slowaken Martin Guman 4:0 und den Taiwanesen Tsai Chun-Yu 4:1, der aus der Qualifikation gekommene Pfeffer der US-Amerikaner Jha Kanak 4:2 sowie den Luxemburger Luka Mladenovic 4:3.

Gardos trifft nun auf den Japaner Asuka Machi SN/APA (Archiv/AFP)/JUAN MABROMATA
Gardos trifft nun auf den Japaner Asuka Machi

Die Achtelfinalpartien bei diesem Challenge-Series-Turnier des in Granada wohnhaften 39-jährigen "Lokalmatadors" Gardos sowie des 23-jährigen Pfeffer sind für den frühen Samstagnachmittag angesetzt. Sie treffen auf den Japaner Asuka Machi bzw. Li Hon Ming aus Hongkong.

In der ersten Hauptrunde waren die Qualifikanten David Serdaroglu und Alexander Chen ausgeschieden. Narayan Kapolnek, Maciej Kolodziejczyk und Thomas Grininger blieben in der Qualifikation hängen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.11.2018 um 09:55 auf https://www.sn.at/sport/mixed/gardos-und-pfeffer-im-achtelfinale-der-spanish-open-26078815

Schlagzeilen