Sport

Gernot Leitner: "Ich traue dem Frieden nicht"

Der wiedergewählte Volleyballpräsident aus Salzburg freut sich über die Rückkehr der Sportler auf den Sand. Die Rückkehr zur Normalität nach Corona gestaltet sich mit Schwierigkeiten.

Gernot Leitner. SN/gepa
Gernot Leitner.

Wie ist es gelungen, mit Beachvolleyball das Comeback des Sports nach Salzburg zu bringen? Leitner: "Wir haben schon sehr früh den Gedanken gehabt, das zu machen. Ursprünglich war sogar ein Konzept vorgesehen, nach dem wir alle Spieler testen hätten müssen. Jeder Test hätte 100 Euro pro Tag und Spieler gekostet. Jetzt ist es zum Glück sogar ohne das gegangen und billiger geworden. Alle Topteams aus Österreich bei den Herren und fast alle bei den Damen waren da. Monatelang kein Match ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.01.2021 um 03:33 auf https://www.sn.at/sport/mixed/gernot-leitner-ich-traue-dem-frieden-nicht-89488177