Sport

Gold für Albin Ouschan bei 9-Ball-WM

Billardprofi Albin Ouschan hat bei der 9-Ball-Weltmeisterschaft in Milton Keynes den Titel erobert. Der 30-jährige Kärntner bezwang am Donnerstagabend im Endspiel Omar Al Shaheen aus Kuwait mit 13:9 und holte seinen zweiten WM-Gewinn nach 2016. Zwei Jahre davor hatte er im Finale verloren. Gegen Al Shaheen lag er 7:9 zurück, drehte danach aber stark auf, ließ dem Kuwaiti keine Chance mehr und sicherte sich den Siegerscheck von 50.000 US-Dollar.

Ouschan holt WM-Titel SN/APA/MATCHROOM POOL/TAKA WU
Ouschan holt WM-Titel

Im Halbfinale hatte Ouschan einen 11:4-Erfolg über den Spanier David Alcaide gefeiert. Der Tiroler Maximilian Lechner war im Viertelfinale gegen Alcaide ausgeschieden, schaffte damit aber sein bestes WM-Ergebnis.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.06.2021 um 06:53 auf https://www.sn.at/sport/mixed/gold-fuer-albin-ouschan-bei-9-ball-wm-105039928

Schlagzeilen