Sport

Heimische Radteams bangen um Existenz

Keine Rundfahrt, keine Rad-Liga, keine Rennen - der heimische Radsport und seine Teams stehen vor einem Scherbenhaufen.

Die Österreich-Rundfahrt und die heimische Rad-Liga wurden wegen des Coronavirus bereits abgesagt. SN/gepa pictures
Die Österreich-Rundfahrt und die heimische Rad-Liga wurden wegen des Coronavirus bereits abgesagt.

Sie wurde ab 1949 zum Sinnbild des neuen Österreich und war weder durch Schneestürme auf dem Glockner, noch durch Dopingskandale oder Wirtschaftskrisen in die Knie zu zwingen - doch nun verhindert das Coronavirus die Durchführung der 72. Österreich-Rundfahrt, der ältesten durchgehend durchgeführten Sportveranstaltung Österreichs. In dem Zusammenhang wurde auch die gesamte heimische Rad-Liga abgesagt, womit es nach derzeitigem Stand 2020 keine Radrennen in Österreich geben wird. Was das für die heimischen Profi- und Halbprofiteams heißt, bringen die Sportchefs unisono auf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 09:47 auf https://www.sn.at/sport/mixed/heimische-radteams-bangen-um-existenz-86551924