Mixed

Heimspiel mit internationalen Tennisstars

Der Tennisclub St. Johann präsentiert sich am kommenden Wochenende mit internationalen Topspielern.

Die zwei Juristen und Organisatoren Harald Brandstätter und Christoph Illmer. Erwartet werden am Wochenende internationale Tennisgrößen wie etwa Oliver Marach und Ruben Ramirez Hidalgo.  riedler
Die zwei Juristen und Organisatoren Harald Brandstätter und Christoph Illmer. Erwartet werden am Wochenende internationale Tennisgrößen wie etwa Oliver Marach und Ruben Ramirez Hidalgo. 

"Wir sind stolz darauf, dass bei unserem großen Tennis-Wochenende internationale Stars mitspielen", meint Harald Brandstätter, Obmann des Tennisclubs St. Johann. Erwartet werden unter anderem der Österreicher Oliver Marach - Gewinner der Australian Open - und der Spanier Ruben Ramirez Hidalgo, der zum Beispiel Grand-Slam-Sieger wurde. "Gemeinsam mit diesen Größen, die für unseren Verein spielen, haben wir sicher gute Chancen zu gewinnen."

Zu verdanken ist der Auftritt der Größen den guten Kontakten der St. Johanner, vor allem jenen von Christoph Illmer. Der St. Johanner Club ist mit derzeit 220 Mitgliedern und 17 Mannschaften gut aufgestellt: Topspieler finden sich aber auch in der Jugendklasse oder in der Damen- und Herrenklasse.

Die beiden Juristen Harald Brandstätter und Christoph Illmer betonen, dass sich in ihren Reihen langsam wieder eine "Mustertruppe" entwickle. Letztes Jahr sei man etwa mit der "plus35-Klasse" in die Bundesliga aufgestiegen und mische seither in der Landesliga erfolgreich mit.

"Vor zwei Jahren entstand dann die Idee, dass wir mit unseren besten Spielern und Aushängeschildern ein großes Heimspiel in St. Johann initiieren. Gleichzeitig dazu wollen wir am Wochenende über drei Tage unseren Club vorstellen, den es ja bereits seit 68 Jahren gibt", sagt Obmann Brandstätter. "Am Freitag (11 Uhr, Sportunion Klagenfurt) und am Sonntag (11 Uhr, Warmbad Villach) finden zwei Heimspiele des Bundesligateams ,Herren 35' mit Oliver Marach und Ruben Ramirez Hidalgo statt. Am Samstag können alle Interessierten ab 13 Uhr vorbeischauen und auch bei einem Doppelturnier auf den Premplätzen selbst spielen. Wir haben einen Kids-Court aufgebaut und organisieren zusätzlich ein Oktoberfest im Festzelt. Es gibt gute musikalische Unterhaltung und eine Tombola, bei der wir großartige Preise wie auch die Teilnahme an internationalen Turnieren vergeben können."
Alle Mitglieder werden fleißig mitarbeiten, trotzdem ist man froh, dass zahlreiche Unternehmer das große Fest finanziell mit unterstützen, "weil die internationalen Spieler natürlich auch etwas kosten".

Aufgerufen am 25.08.2019 um 11:32 auf https://www.sn.at/sport/mixed/heimspiel-mit-internationalen-tennisstars-39761821

Die Filzmooser Lifte haben neue Besitzer

Die Filzmooser Lifte haben neue Besitzer

Paukenschlag in Filzmoos: Der private Investor Moosleitner übernimmt als Hauptaktionär - gemeinsam mit Gemeinde und Tourismusverband - die Filzmooser Bergbahnen.

Schlagzeilen