Sport

Julian Hörl ersetzt Winter durch Winter

Der Saalfeldener Beachvolleyball-Profi nützt die Gelegenheit, ein stark besetztes Turnier in Düsseldorf zu spielen.

Sven Winter (l.) und Julian Hörl.  SN/sn
Sven Winter (l.) und Julian Hörl.

Winter statt Winter heißt es für Beachvolleyballer Julian Hörl: Der Saalfeldner springt kurzfristig bei einem Top-8-Turnier an diesem Wochenende in Düsseldorf ein. Sein Partner dort ist ein anderer als gewohnt, obwohl der Nachname derselbe ist: Statt mit Standardpartner Tobias Winter aus Niederösterreich spielt Hörl mit Sven Winter. "In einem Sommer, in dem fast keine internationalen Turniere stattfinden, ist das eine richtig coole Abwechslung!", sagte Hörl, zuletzt bereits Dritter beim österreichischen Champions Cup mit Tobias.

Das Teilnehmerfeld beim Top-8-Turnier kann sich sehen lassen. Es sind die amtierenden Vizeweltmeister Thole/Wickler, das Schweizer Nummer-eins-Duo Heidrich/Gerson und mit Ehlers/Flüggen auch mehrfache Medaillengewinner auf der Worldtour mit dabei.


Sven und Julian kannten einander vom kleinen Finale auf der World Tour beim 3-Stern-Turnier in Kish Island und dem anschließenden Trainingscamp in Dubai.
"Wir verstanden uns abseits vom Feld immer sehr gut und jetzt bin ich gespannt, wie wir uns als Interimsduo uns präsentieren können.", erklärt Sven Winter.

Das Turnier wird live auf Sport1 übertragen und auf der Streaming-Plattform Twitch gestreamt.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 07.08.2020 um 04:10 auf https://www.sn.at/sport/mixed/julian-hoerl-ersetzt-winter-durch-winter-90601660

Kommentare

Schlagzeilen