Sport

Kickboxer Can Akyar wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

Der österreichische Kickboxer Can Akyar ist laut Mitteilung vom Montag von der heimischen Anti-Doping Rechtskommission wegen Dopings für vier Jahre bis zum 10. August 2023 gesperrt worden. Bei dem Dritten der WAKO-WM 2017 und EM 2018 war in einen Trainingskontrolle ein verbotener Hormon- und Stoffwechselmodulator (GW1516) und die Anwendung einer verbotenen Methode nachgewiesen worden.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.01.2022 um 01:56 auf https://www.sn.at/sport/mixed/kickboxer-can-akyar-wegen-dopings-fuer-vier-jahre-gesperrt-77678617

Schlagzeilen