Mixed

Kitzbühel: Basilaschwili als erster Georgier in einem ATP-Finale

Nikolos Basilaschwili heißt der erste Finalist des mit 520.070 Euro dotierten Generali Open in Kitzbühel. Der Weltranglisten-123. ließ am Freitag dem als Nummer sechs gesetzten Serben Dusan Lajovic beim 6:3,6:1 in 64 Minuten keine Chance. Der 24-jährige Basilaschwili ist damit der erste Georgier überhaupt, der es ins Endspiel eines ATP-Turniers geschafft hat.

Kitzbühel: Basilaschwili als erster Georgier in einem ATP-Finale SN/APA/BARBARA GINDL
Basilaschwili ließ Gegner keine Chance.

"Es ist etwas Spezielles, ich bin sehr stolz", meinte Basilaschwili. "Ich freue mich sehr, wie ich heute gespielt habe." Basilaschwili, der erstmals in Kitzbühel antritt, trifft im Endspiel entweder auf den ungesetzten Niederösterreicher Gerald Melzer oder auf Paolo Lorenzi (ITA-4). Gegen Melzer hat der Italiener, obwohl er sich nicht daran erinnern kann, 2014 bei einem Challenger in Samarkand (UZB) mit 2:6,4:6 verloren.

(APA)

Aufgerufen am 24.06.2018 um 01:25 auf https://www.sn.at/sport/mixed/kitzbuehel-basilaschwili-als-erster-georgier-in-einem-atp-finale-1233820

Meistgelesen

    Schlagzeilen