Sport

Köln fixierte Bundesliga-Rückkehr mit 4:0 in Fürth

Nach einem Jahr Zweitklassigkeit kehrt der 1. FC Köln wieder in die deutsche Fußball-Bundesliga zurück. Die "Geißböcke" gewannen am Montag das Auswärtsspiel gegen Greuther Fürth mit 4:0 und sind damit zwei Runden vor Schluss bei acht Punkten Vorsprung auf den Zweiten Paderborn nicht mehr von Platz eins der 2. Liga zu verdrängen.

Köln kehrt in die höchste Spielklasse zurück SN/APA (dpa)/Timm Schamberger
Köln kehrt in die höchste Spielklasse zurück

Jhon Cordoba (8., 41., 65.) und ein Eigentor von Daniel Steininger (20.) ließen die Kölner jubeln. Florian Kainz leistete den Assist zum ersten Tor und spielte ebenso wie sein Landsmann Louis Schaub durch. Für den nunmehrigen Aufsteiger war es die erste Partie unter dem bisherigen U21-Coach Andre Pawlak, der Markus Anfang nach zwei Niederlagen und zwei Remis aus den jüngsten vier Partien abgelöst hatte. Zum derzeitigen Trainerstab zählt auch Manfred Schmid - der Österreicher fungierte bei Köln schon in der Zeit von Peter Stöger als Assistenzcoach.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.01.2021 um 02:22 auf https://www.sn.at/sport/mixed/koeln-fixierte-bundesliga-rueckkehr-mit-40-in-fuerth-69864127

Kommentare

Schlagzeilen