Sport

Kurs der Segler Richtung Olympia passt

Zwei Boote mit Salzburger Beteiligung sollen Österreichs Segler 2024 wieder jubeln lassen. Der Testlauf bei der EM in Griechenland verlief vielversprechend.

Tokio 2020 ist für Österreichs Segler abgehakt. Olympische Spiele ohne Medaille und ohne Spitzenplatz sollen eine Ausnahme bleiben. In den Booten, die 2024 vor Marseille hoffentlich besser abschneiden, sitzen auch Salzburger Hoffnungsträger. Sie haben bei den Europameisterschaften diese Woche vor Thessaloniki (GRE) in dieser Woche wertvolle Erfahrungen auf dem Weg dorthin gesammelt.

Für Keanu Prettner und Jakob Flachberger war es ein Auf und Ab im 49er. Mit den Rängen drei und vier starteten sie im 69 Boote starken ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 07:48 auf https://www.sn.at/sport/mixed/kurs-der-segler-richtung-olympia-passt-109701715