Sport

LA Chargers gewannen NFL-Schlager bei Kansas City

Quarterback-Star Philip Rivers und die Los Angeles Chargers haben im Spitzenspiel der amerikanischen Football-Liga NFL einen knappen Auswärtssieg gefeiert. Die Kalifornier besiegten am Donnerstag (Ortszeit) die Kansas City Chiefs mit 29:28 (7:14). Mit einer Bilanz von jeweils elf Siegen und drei Niederlagen liegen die Chiefs und Chargers an der Spitze der AFC West.

Mike Williams gelingt entscheidende 2-PT-Conversion SN/APA (AFP/Getty)/David Eulitt
Mike Williams gelingt entscheidende 2-PT-Conversion

Die zum vierten Mal in Folge siegreichen Chargers konnten das Spiel erst durch einen Ein-Yard-Touchdown-Pass auf Mike Williams und einen verwandelten Zwei-Punkte-Versuch vier Sekunden vor dem Ende der Partie für sich entscheiden. Der 37-jährige Rivers warf Pässe für 313 Yards, zwei Touchdowns und zwei Interceptions. Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes überzeugte mit 243 Yards und ebenfalls zwei Touchdowns.

Ergebnis der National Football League (NFL) vom Donnerstag: Kansas City Chiefs - Los Angeles Chargers 28:29

Quelle: Apa/Dpa

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2020 um 03:06 auf https://www.sn.at/sport/mixed/la-chargers-gewannen-nfl-schlager-bei-kansas-city-62513683

Schlagzeilen