Mixed

Lagenstaffel-Weltrekord durch USA - Zwei Titel für Hosszu

Das US-Damenteam hat am Mittwoch bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften im Schwimmen in Windsor (Kanada) den Weltrekord über 4 x 50 m Lagen unterboten. Alexandra De Loof, Lilly King, Kelsi Worrell und Katrina Konopka blieben in 1:43,27 Minuten unter der von den Däninnen vor zwei Jahren bei der Doha-WM aufgestellten Bestmarke von 1:44,04.

Lagenstaffel-Weltrekord durch USA - Zwei Titel für Hosszu SN/APA (AFP/Getty)/Gregory Shamus
Jubel bei den US-Schwimmerinnen.

Die USA siegten vor Italien (1:45,38) und Dänemark (1:45,98). Die Österreicherinnen Caroline Pilhatsch, Christina Nothdurfter, Lena Kreundl und Birgit Koschischek landeten in 1:49,32 an der 13. Stelle. Die Ungarin Katinka Hosszu sammelt weiter fleißig Titel, sie holte sich die Goldmedaillen über 100 m Rücken und 200 m Delfin.

Quelle: Apa/Afp

Aufgerufen am 19.09.2018 um 01:47 auf https://www.sn.at/sport/mixed/lagenstaffel-weltrekord-durch-usa-zwei-titel-fuer-hosszu-816391

Schlagzeilen