Leichtathletik

Salzburgs Werfer pushten sich zu Gold

Vier Titel gab es für Salzburg bei der österreichischen U23-Meisterschaft in Rif.

Österreichs hoffnungsvoller Leichtathletik-Nachwuchs gab sich drei Tage lang im ULSZ Rif die Ehre. Der heimliche Star aus Salzburger Sicht war aber einer, der auf den 70er zusteuert: Ernst Grössinger trainiert jene Werfertruppe, die mit zwei Goldmedaillen bei der österreichischen U23/U18-Meisterschaft groß abräumte. Außerdem führt er als Obmann den erfolgreichsten Verein der Titelkämpfe. Insgesamt vier Mal jubelten Union-Salzburg-Athleten über Gold.

Gleich mit Salzburger U23-Landesrekord von 49,04 Metern jubelte am Samstag Lukas Stiper im Diskuswurf. Der Lehramtsstudent aus Vöcklamarkt ließ ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.08.2021 um 04:25 auf https://www.sn.at/sport/mixed/leichtathletik-salzburgs-werfer-pushten-sich-zu-gold-105157204