Mixed

Leonidas-Gala: Hirscher und Fenninger geehrt

Salzburgs Sportler des Jahres heißen Marcel Hirscher und Anna Fenninger: Die beiden Ski-Asse räumten bei der Leonidas-Sportgala der "Salzburger Nachrichten" im Terminal 2 ab.

Marcel Hirscher darf seit der Gala 2014 goldene Löwendrillinge sein Eigen nennen: Der frischgebackene Gesamtweltcupsieger gewann die goldene Leonidas-Trophäe als Salzburgs Sportler des Jahres und siegte damit wie 2012 und 2013. Das Triple ist bei den Herren erst Hermann Maier gelungen, der zwischen 1997 und 2000 sogar vier Mal hintereinander Salzburgs Sportler des Jahres wurde. Der Slalom-Silberne bei Olympia in Sotschi, der sogar einen Heliskiing-Urlaub für die Gala verschoben hatte, setzte sich bei der SN-Sportlerwahl vor Kitzbühel-Sieger Hannes Reichelt und Red-Bull-Salzburg-Spielmacher Kevin Kampl durch. Anna Fenninger holte sich erneut Titel Bei den Damen gewann wie im Vorjahr Anna Fenninger. Mit dem Gesamtweltcupsieg und dem Olympiasieg im Super G in Sotschi war die Adneterin die logische Gewinnerin des goldenen Leonidas. Slalomkönigin Marlies Schild, die in dieser Saison mit ihrem 34. Sieg in einem Weltcupslalom alle Rekorde auslöschte und in Sotschi im Slalom Silber holte, konnte aus gesundheitlichen Gründen den silbernen Leonidas nicht persönlich abholen. Auf dem dritten Platz landete eine Salzburger Athletin, die Sportgeschichte geschrieben hat: Im März hatte die Biathletin Katharina Innerhofer in Pokljuka als erste Österreicherin einen Weltcupbewerb gewonnen. Roger Schmidt setzte sich durch  Im Duell der Trainergiganten setzte sich Red-Bull-Salzburg-Coach Roger Schmidt nach seinem vorzeitigen Titelgewinn in der heimischen Liga und dem Europa-League-Achtelfinale vor Grödig-Trainer Adi Hütter durch. Nach Querelen in der Saison gab es auf der Bühne bei der Leonidas-Gala ein Shakehands. Der bronzene Löwe ging an den Ringer-Meistermacher des AC Wals, Max Außerleitner. Damit wurde die Leistung eines Trainers gewürdigt, der das Jahr über nicht so im Rampenlicht steht wie seine Kollegen im Fußball- oder im Skisport. Außerleitner ist seit 1984 Cheftrainer. Unter seiner Leitung holten die Walser 24 Mal den Mannschaftsmeistertitel. Kuriose Interviewfragen und Verwechslungen  Zahlreiche Sportstars kamen am Donnerstagabend zur Sportgala, darunter David Alaba, Franz Beckenbauer, Andreas Goldberger, Thomas Morgenstern und Felix Gottwald. Erfahrung mit komischen, unnötigen oder amüsanten Interviewfragen haben sie alle. Bei der Leonidas Sportgala 2014 plauderten einige aus dem Nähkästchen.    Mark Webber: "Ich hatte meine Zeit" Auch Mark Webber, der ehemalige Formel-1 Fahrer im Team Red Bull, hat heuer die Leonidas Sportgala besucht. Die SN konnte ihn zu einem kurzen Interview überreden.    Video: Hinter den Kulissen Die Salzburger Nachrichten gewähren einen exklusiven Einblick in Aufbau, Vorbereitungen und Proben sowie einen Blick hinter die Kulissen der Leonidas Sportgala 2014 im Terminal 2 des Flughafen Salzburg.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.12.2018 um 06:32 auf https://www.sn.at/sport/mixed/leonidas-gala-hirscher-und-fenninger-geehrt-3715486

Schlagzeilen