Sport

Lilly Hagers Doppelleben auf zwei Baustellen

Die Bürmooser Volleyballerin schaffte neben ihrem fordernden Job als Bautechnikerin den Sprung ins Nationalteam.

Lilly Hager feierte mit Linz-Steg Titelgewinne in Serie.  SN/gepa
Lilly Hager feierte mit Linz-Steg Titelgewinne in Serie.

So ein Doppelleben kann ganz schön anstrengend sein. Der Tag beginnt bei Lisa-Marie Hager meist um sechs Uhr früh, ins Bett fällt sie erst kurz vor Mitternacht. Die 23-jährige Bürmooserin arbeitet als Bautechnikerin und spielt Volleyball bei Meister ASKÖ Linz-Steg. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 13.08.2020 um 08:18 auf https://www.sn.at/sport/mixed/lilly-hagers-doppelleben-auf-zwei-baustellen-90509026