Sport

Manuel Innerhofer verteidigte im Schnee österreichischen Berglauf-Titel

Favoritensiege gab es bei der Staatsmeisterschaft im Berglauf am Gernkogel in St. Johann. Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) und Andrea Mayr (SVS Leichtathletik) erwiesen sich bei schwierigen Bedingungen als wetterfest.

Manuel Innerhofer.  SN/slv
Manuel Innerhofer.

Bis zu 50 Zentimeter Schnee, Schneeverwehungen und starker Wind stellten die Veranstalter vor große Herausforderungen. Die Strecke musste verlegt werden und führte vom Ortszentrum in St. Johann auf die Kreistenalm auf 1280 Meter Seehöhe.

Am Ausgang des Bewerbs änderte das aber nicht viel - die Sieger waren die selben wie bei den Titelkämpfen im Vorjahr. Lokalmatador Manuel Innerhofer siegte in 35:04 MInuten vor dem Bischofshofener Alexander Brandner-Egger, der für Kolland Topsport Gaal startet (35:44) und dessen Clubkollegen Markus Hartinger (35:47).


Eine klare Angelegenheit war auch der Frauenbewerb. Die sechsfache Weltmeisterin Andrea Mayr war in 39:28 Minuten eine Klasse für sich. Die für SVS Leichtathletik startende Oberösterreicherin ließ Sandrina Illes (Union St. Pölten) um 2:30 hinter sich, Dritte wurde Karin Freitag (LG-Decker Itter)

Die Landesmeisterwertung sicherte sich Manuel Innerhofer vor Thaomas Hofer (Sportunion Rauris/LC Rauris 40:36) und seinem Zwillingsbruder Hans-Peter Innerhofer, der nach vierwöchiger verletzungsbedingter Trainingspause in 40:45 einlief. Michaela Schwarzenbacher (55:15) wurde Frauen-Landesmeisterin vor Tanja Schwarz (55:25, beide LC Aufi & Owi-Sport Wielandner) und Eva Fink (Bikeklinik Team Alex Scheer, 59:51).

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.11.2020 um 06:54 auf https://www.sn.at/sport/mixed/manuel-innerhofer-verteidigte-im-schnee-oesterreichischen-berglauf-titel-93408880

Kommentare

Schlagzeilen