Mixed

Mark Cavendish triumphiert auf 2. Tour-Etappe

Sprintkönig Mark Cavendish hat am Montag die zweite Etappe der Tour de France gewonnen. Die Gesamtführung verteidigte der Schweizer Fabian Cancellara.

Mark Cavendish triumphiert auf 2. Tour-Etappe SN/apa (epa)
Cavendish hatte die schnellsten Beine.

Nach dem Prolog und der Auftakt-Etappe schlug am dritten Tour-Tag erstmals die Stunde der Sprintspezialisten, die bis einschließlich Freitag den Alltag der Frankreich-Radrundfahrt bestimmen dürften. Das von Kapitän Eisel angeführte Sky-Team arbeitete perfekt für Cavendish, der aus dem Windschatten heraus Greipel noch um wenige Zentimeter auf Platz zwei verwies.

"Ich muss Mark gratulieren. Er hat bis zum letzten Augenblick gewartet und am Ende gewonnen. Aber das sind wir ja schon von ihm gewohnt", betonte Eisel im ersten Interview nach der Zielankunft. Der 31-jährige Steirer landete an 18. Stelle, in der Gesamtwertung ist er nun auf Rang 179 zu finden. Spitzenreiter ist weiter der Schweizer Fabian Cancellara, der das Gelbe Trikot beim Prolog erobert hatte, sieben Sekunden vor der britischen Sky-Sieghoffnung Bradley Wiggins.

Die Teams der schnellen Männer hatten auf der letzten Etappe in Belgien das Geschehen souverän unter Kontrolle. Vor allem die Mannschaften Lotto, Argos und GreenEdge hielten den Rückstand auf die Fluchtgruppe mit Anthony Roux, Christophe Kern und Michael Morkov im Rahmen. 14 Kilometer vor der Ziellinie wurde Roux als letzter der drei Ausreißer gestellt.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 17.12.2018 um 08:14 auf https://www.sn.at/sport/mixed/mark-cavendish-triumphiert-auf-2-tour-etappe-5965963

Schlagzeilen