Mixed

Nadal, Wawrinka und Tsonga im Cincinnati-Achtelfinale out

Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal ist am Donnerstag im Masters-1000-Tennis-Turnier in Cincinnati ebenso bereits im Achtelfinale ausgeschieden wie der Schweizer Stan Wawrinka und der Franzose Jo-Wilfried Tsonga. Der als Nummer drei gesetzte Nadal, bei dem die Strapazen von seinem Olympia-Mammutprogramm in Rio nachwirkten, verlor gegen den 19-jährigen Kroaten Borna Coric deutlich mit 1:6,3:6.

Nadal, Wawrinka und Tsonga im Cincinnati-Achtelfinale out SN/APA (AFP/GETTY IMAGES)/Joe Robbi
Nadal unterlag dem Kroaten Borna Coric.

Der als Nummer zwei gesetzte Wawrinka unterlag dem bulgarischen Weltranglisten-34. Grigor Dimitrow (ATP 34) 4:6,4:6. Damit hat der 31-Jährige aus Lausanne die jüngsten vier Partien gegen den Bulgaren verloren. Trotz dieser frühen Niederlage wird Wawrinka in der Weltrangliste seinen auf Platz drei liegenden Landsmann Roger Federer überholen. Rekord-Grand-Slam-Turniersieger Federer wird wegen einer Verletzung im linken Knie dieses Jahr kein Turnier mehr bestreiten.

Der als Nummer sieben eingestufte Tsonga unterlag indes dem US-Amerikaner Steve Johnson 3:6,6:7(6). Damit stellte der Weltranglisten-23. im Head to Head auf 2:0.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:25 auf https://www.sn.at/sport/mixed/nadal-wawrinka-und-tsonga-im-cincinnati-achtelfinale-out-1145740

Schlagzeilen