Mixed

NFL-Titelverteidiger Denver Broncos verpasste Play-off

Die Denver Broncos werden ihren Titel in der National Football League (NFL) nicht erfolgreich verteidigen. Nach einer 10:33-Niederlage am Christtag bei den Kansas City Chiefs hat der Titelverteidiger keine Chance mehr, in die von ihm zuletzt 2010 verpassten Play-offs zu kommen. Hingegen steht Rekordmeister Pittsburgh in der K.o.-Phase. Die Steelers bezwangen Erzrivalen Baltimore Ravens 31:27.

Kansas top, Denver flop.  SN/APA (AFP/Getty)/Jason Hanna
Kansas top, Denver flop.

Nicht nur Denver verpasst heuer das Play-off, mit den Carolina Panthers hat auch der unterlegene Finalist des vergangenen Super Bowl bereits den Aufstieg verfehlt. 2003 war es zuletzt passiert, dass beide Super-Bowl-Teilnehmer in der Folgesaison nicht in die Play-offs gekommen sind.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 21.09.2018 um 05:46 auf https://www.sn.at/sport/mixed/nfl-titelverteidiger-denver-broncos-verpasste-play-off-579766

Schlagzeilen