Mixed

NFL-Titelverteidiger Patriots verlor Auftakt gegen Chiefs

Die Kansas City Chiefs haben mit ihrem Sieg beim Saison-Eröffnungsspiel der amerikanischen Football-Liga NFL für eine Überraschung gesorgt. Mit 42:27 gewannen die Chiefs am Donnerstag bei den New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady. Chiefs-Quarterback Alex Smith mit vier Touchdown-Pässen und Jungprofi Kareem Hunt mit drei Touchdowns waren die Matchwinner für die Gäste.

Kareem Hunt sorgte für drei Touchdowns.  SN/APA (AFP/Getty)/Maddie Meyer
Kareem Hunt sorgte für drei Touchdowns.
Quelle: Apa/Dpa/Ag.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.10.2020 um 02:32 auf https://www.sn.at/sport/mixed/nfl-titelverteidiger-patriots-verlor-auftakt-gegen-chiefs-17213545

karriere.SN.at

Schlagzeilen