Mixed

Peya siegte in Wimbledon im ÖTV-Doppel-Duell mit J. Melzer

Der Wiener Alexander Peya steht mit seinem kroatischen Doppel-Partner Nikola Mektic in der zweiten Runde des Tennis-Grand-Slams von Wimbledon. Die als Nummer acht gesetzte Paarung setzte sich am Donnerstagabend im Duell mit Peyas Landsmann Jürgen Melzer und dem Kanadier Daniel Nestor 6:3,6:4,6:4 durch. Nächste Gegner des Duos sind Mirza Basic (BIH) und Dusan Lajovic (SRB).

Der Vorarlberger Philipp Oswald ist hingegen mit seinem Partner Max Mirnyi in der ersten Runde gescheitert. Das österreichisch-weißrussische Duo unterlag Julio Peralta (CHI) und Horacio Zeballos (ARG) 1:6,7:6(5),2:6,6:7(1). Die Partie war am Mittwochabend beim Stand von 0:1 in Sätzen unterbrochen und am Donnerstag fortgesetzt worden.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 04:29 auf https://www.sn.at/sport/mixed/peya-siegte-in-wimbledon-im-oetv-doppel-duell-mit-j-melzer-31090468

Schlagzeilen