Sport

Pferdesport: Max-Theurer bei Amadeus Indoors in Grand Prix auf Rang 4

Dressurreiterin Victoria Max-Theurer hat sich bei den Amadeus Horse Indoors in Salzburg im Grand Prix als Vierte klassiert.

Platz 4 für Victoria Max-Theurer (OÖ) und Benaglio im FEI World Cup Grand Prix von Salzburg. SN/eqwo.net
Platz 4 für Victoria Max-Theurer (OÖ) und Benaglio im FEI World Cup Grand Prix von Salzburg.

Die 13-fache Staatsmeisterin Victoria Max-Theurer und ihr elfjähriger Oldenburger Benaglio erreichten am Samstag 72,109 Prozentpunkte. Der Sieg ging an die Nummer eins der Dressurwelt, die Deutsche Isabell Werth gewann auf Emilio mit einer Wertung von 78,957.

Vier der fünf Richter werteten die sechsfache Olympiasiegerin auf Rang eins. Zweiter wurde Werths Landsmann und Vorjahressieger Benjamin Werndl auf Daily Mirror (77,717). Aus heimischer Sicht klassierte sich neben Max-Theurer mit Belinda Weinbauer und Fräulein Auguste MJ als Siebente (68,587) noch ein weiteres Duo im vorderen Feld.

Der Höhepunkt der Amadeus Horse Indoors, die Kür, geht am Sonntag (11.00 Uhr) in Szene.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.01.2021 um 09:13 auf https://www.sn.at/sport/mixed/pferdesport-max-theurer-bei-amadeus-indoors-in-grand-prix-auf-rang-4-80342245

Kommentare

Schlagzeilen