Sport

Philadelphia bezog mit Raffl sechste Niederlage in Serie

Die Philadelphia Flyers haben am Samstag in der nordamerikanischen Eishockey-Liga ihre sechste Niederlage hintereinander kassiert. Die Flyers mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl verloren das Heimspiel gegen die Calgary Flames mit 2:3 nach Verlängerung. Bei Saisonhalbzeit liegen die Flyers nur auf dem vorletzten Platz der Eastern Conference.

Flyers im Sturzflug SN/APA (AFP/Getty/Archiv)/Drew Hall
Flyers im Sturzflug

Philadelphia ging zweimal in Führung, musste aber in der 56. Minute den Ausgleich zum 2:2 einstecken. In der Verlängerung entschied T.J. Brodie nach 1:59 Minuten die Partie zugunsten der Gäste aus Kanada.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 12:00 auf https://www.sn.at/sport/mixed/philadelphia-bezog-mit-raffl-sechste-niederlage-in-serie-63596554

Kommentare

Schlagzeilen