Sport

Real verpasst Supercup-Finale durch 1:2 gegen Bilbao

Real Madrid hat den Einzug ins spanische Supercup-Finale verpasst. Die Königlichen verloren am Donnerstag ihr Halbfinale gegen Athletic Bilbao 1:2 (0:2). Damit treffen die Basken, für die Raul Garcia in Malaga doppelt traf (18., 38.), am Sonntag im Endspiel auf den FC Barcelona. Real war nahezu in Bestbesetzung angetreten. Mehr als das Anschlusstor von Karim Benzema (73.) sprang für den spanischen Meister aber nicht mehr heraus.

Raul Garcia war Matchwinner für Bilbao SN/APA (AFP)/JORGE GUERRERO
Raul Garcia war Matchwinner für Bilbao

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2021 um 12:13 auf https://www.sn.at/sport/mixed/real-verpasst-supercup-finale-durch-12-gegen-bilbao-98372170

Schlagzeilen