Mixed

Russische Kampfsport-Liga kommt nach Wien

Am 21. Januar kommt die russische Mixed Martial Arts-Liga Absolute Championship Berkut erstmals nach Österreich.

Der russische Promoter Absolute Championship Berkut (ACB) macht im Rahmen seiner Europatournee zum ersten Mal in Wien halt. Unter den Kämpfern finden sich unter anderem der Austro-Tschetschene Arbi Agujev, Patrick Kincl (Tschechien / Weltergewicht) sowie Denis Smoldarev (Estland) oder Michal Andryszak (Polen / Schwergewicht). Die einzelnen Kämpfe im Wiener Hallman Dome dauern je 5 Minuten und gehen über 3 Runden.

Abseits vom Ringen "kämpfen" die Sportler auch darum, dass speziell Jugendliche mit Migrationshintergrund nicht auf die schiefe Bahn geraten. Unter dem Motto "Gekämpft wird nur im Ring" besuchen die Sportler am 19.1. eine Wiener Schule.

Tickets gibt es auf www.world4fighting.com

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:00 auf https://www.sn.at/sport/mixed/russische-kampfsport-liga-kommt-nach-wien-531028

Schlagzeilen