Sport

Saalfeldner Roland Schwab wird Volleyball-Teamchef der Frauen

Der Erfolgstrainer führt die ÖVV-Nationalmannschaft in die kommende EM-Qualifikation.

Roland Schwab.  SN/gepa pictures
Roland Schwab.

Bereits bisher war Roland Schwab, im Hauptjob Trainer bei Serienmeister Linz-Steg, auch Assistent beim Frauen-Nationalteam sowie Cheftrainer des Juniorinnen-Nationalteams. Nun folgt er seinem bisherigen Chef, dem Belgier Jan de Brandt, als Headcoach nach.

"Die Verpflichtung von Roland Schwab hat sich abgezeichnet", sagt ÖVV-Präsident Gernot Leitner. "Er wurde durch seine Erfolge im Klub-Volleyball zu einem immer heißeren Kandidaten für diesen Posten." Schwab habe sein Leben dem Volleyballsport verschrieben und außerdem einen sehr guten Zugang zu den Spielerinnen, betont Leitner: "Ich denke, dass wir mit ihm den Richtigen gefunden haben und hoffe natürlich, dass er das Nationalteam auf den nächsten Level heben wird. Ich wünsche ihm alles Gute."

Auch für Sportdirektor Gottfried Rath-Zobernig ist die Beförderung von Roland Schwab zum Damen-Teamchef der logische Schritt. "Er hat sich diese Chance verdient. Wir wollen im ÖVV Spielerinnen und Spieler, aber natürlich auch die österreichischen Trainerinnen und Trainer fördern. Ich denke, dass für Roland nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, dieses Amt zu übernehmen", sagtge Rath-Zobernig.

Für Schwab selbst geht ein Traum in Erfüllung: "Ich kann mir nichts Schöneres und Größeres vorstellen, als meinen nächsten Karriereschritt als Trainer auf diese Weise zu setzen. Ich denke, dass es dem ÖVV bereits vor einigen Jahren gelungen ist, beim Projekt Damen-Nationalteam die richtigen Weichen zu stellen. Ich sehe in den Spielerinnen und im Team sehr viel Potenzial." "Das große Ziel ist natürlich eine erfolgreiche EM-Qualifikation", stellt Schwab klar. Mit Victoria Deisl und Lilly Hager stehen auch zwei Salzburger Spielerinnen im Nationalteamkader.

Österreichs Volleyball-Damen beginnen ihre Mission "EuroVolley-Ticket".

Roland Schwab, der als Aktiver in Salzburg und bei Brixental in der Bundesliga spielte, war als Cheftrainer bei VC MusGym Salzburg in der höchsten Liga tätig. 2016 startete er bei den Steelvolleys Linz-Steg einen Erfolgslauf sondergleichen mit drei Meistertiteln und drei Cuperfolgen.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 16.05.2022 um 11:50 auf https://www.sn.at/sport/mixed/saalfeldner-roland-schwab-wird-volleyball-teamchef-der-frauen-115251367

Kommentare

Schlagzeilen