Mixed

Salzburg-Gegner Nizza nach Sieg weiter Tabellenführer

Der OGC Nizza eilt in der französischen Ligue 1 weiter von Sieg zu Sieg. Der nächste Europa-League-Gegner von Österreichs Fußball-Serienmeister Red Bull Salzburg setzte sich am Freitagabend vor Heimpublikum im Spitzenspiel gegen Olympique Lyon mit 2:0 durch und hat vier Zähler Vorsprung auf Monaco, das bei Toulouse 1:3 verlor und von Paris Saint-Germain von Rang zwei verdrängt werden kann.

Kapitän Paul Baysse (5. Minute) und Jean Michael Serie (76.) trafen für das Team von Trainer Lucien Favre, der Stürmerstar Mario Balotelli in der 87. Minute auswechselte. In der 81. Minute verschoss der Italiener einen Foulelfmeter. Lyon musste nach einer Roten Karte gegen Nabil Fekir in der 28. Minute allerdings die meiste Zeit zu zehnt auskommen. Salzburg empfängt Nizza am dritten Spieltag in der Europa-League-Gruppe I am Donnerstag (19.00 Uhr) in Wals-Siezenheim.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 08:46 auf https://www.sn.at/sport/mixed/salzburg-gegner-nizza-nach-sieg-weiter-tabellenfuehrer-973552

Schlagzeilen