Mixed

Salzburgring 2018: Ohne DTM und auch TCR

Das nächste Jahr wird für Rennsportfans im Nesselgraben außer dem beliebten Histo-Cup keine Höhepunkte bringen. Denn für das DTM-Comeback 2019 wird umgebaut, die TCR-Serie verabschiedet sich nach einem Promotorwechsel.

Die Auflösung der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) durch den Int. Automobilverband (FIA) in seiner Weltratssitzung am Mittwoch hatte auch Auswirkungen auf den Salzburgring. Denn das WTCC geht in die internationale TCR-Serie auf, in der nur Privat-, aber keine Werkteams zugelassen und in der die Autos seriennäher sind. Die TCR fuhr seit 2015 je zwei Läufe auch auf dem Salzburgring.

Die "fusionierten" Serien laufen nun als WTCR, für Fahrer und Teams gibt es je einen FIA-Weltcup, aber keinen offiziellen WM-Titel mehr.

"Es stimmt, die WTCR wird nicht mehr bei uns antreten, wir haben uns aus Kostengründen nicht mehr beworben", bestätigte Ring-Geschäftsführer Alex Reiner am Donnerstag den SN. Mit der Neuausrichtung des internationalen Tourenwagensports kommt es auch zu einem Promotorwechsel: Die bisherigen WTCC-Veranstalter um die französische Eurosportgruppe übernehmen die WTCR und kaufen die Rechte der bisherigen TCR-Serie dem "Erfinder" und Salzburg-Freund Marcello Lotti um mehrere Millionen Euro ab.

Das mit dem WTCR-Verzicht gesparte Budget wird Reiner für das angestrebte Comeback des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Salzburgring investieren. Reiner und DTM-Boss Gerhard Berger einigten sich auf einen vernünftigen Zeitplan: "Wir werden 2018 im Frühjahr - wir hoffen ab März - bis zum Saisonstart mit den Umbauarbeiten beginnen, um die geforderten Auflagen zu erfüllen. Ende April wird es eine Abnahme durch die FIA geben. Die restlichen Arbeiten sollen nach einer verkürzten Saison 2018 im September und Oktober durchgeführt werden. Damit könnte das DTM 2019 wieder in Salzburg fahren. So ist es mit Gerhard abgesprochen", erklärte Reiner.

Die frühere Tourenwagen-Meisterschaft (ebenfalls DTM) fuhr 1987 und 1988 auf dem Salzburgring.

Aufgerufen am 22.10.2018 um 08:07 auf https://www.sn.at/sport/mixed/salzburgring-2018-ohne-dtm-und-auch-tcr-21450715

Schon die Jüngsten üben das Fliegenfischen

Schon die Jüngsten üben das Fliegenfischen

Am Wallersee konnten sich Interessierte im Fliegenwurf versuchen und sehen, wie viel Aufwand in Handwerken steckt. Das Interesse am Fliegenfischen ist groß - selbst bei fünfjährigen Mädchen. Voller Stolz …

PLAGE findet Platz im Museum

PLAGE findet Platz im Museum

Im Technischen Museum Wien werden Plakate und Exponate der Salzburger "Plattform gegen Atomgefahren" PLAGE ausgestellt und für die Zukunft bewahrt. Im Technischen Museum in Wien wird im Rahmen einer …

Der einfache Mann fuhr ein Dreirad-Gespann

Der einfache Mann fuhr ein Dreirad-Gespann

Erst waren es Räder ohne Motor, an die Körbe gespannt wurden. Es folgten ab 1903 Motorräder. Und in ihren Beiwagen saßen nicht nur Menschen. Karl Holzner aus Berndorf weiß, wovon er spricht. Der …

Kommentare

Schlagzeilen