Sport

Schnetzer und Hörl/Leitner feierten Auftaktsiege

Die Salzburger Beachvolleyball-Profis haben bei ihren internationalen Starts am Donnerstag gewonnen.

Julian Hörl (r.) und Laurenz Leitner glänzen bei der Squad Battle.  SN/hörl/leitner
Julian Hörl (r.) und Laurenz Leitner glänzen bei der Squad Battle.

In der Qualifikation für das Sofia Beach Open (BUL) besiegten Beachvolleyballer Florian Schnetzer aus Unterach und sein Partner Lorenz Petutschnig die Italiener Marchetto/dal Corso in der 1. Qualifikationsrunde mit 16:14 im Tiebreak. Anschließend fixierten sie im österreichinternen Match gegen Felix Friedl/Maximilian Trummer aus der Steiermark den Einzug in den Hauptbewerb: Mit 21:15, 21:19 behielten der frischgebackene Papa Schnetzer und sein burgenländischer Teampartner die Oberhand.

Das Salzburger Duo Julian Hörl/Laurenz Leitner schlug bei der Squad Battle in Düsseldorf die Deutschen Jonas Reinhardt/Milan Sievers mit 2:0 Sätzen. Anschließend ging es beim ersten Vier-gegen-vier-Duell auf Sand ganz knapp her. Die beiden Salzburger bildeten ein Quartett mit Alexander Walkenhorst/Sven Winter. Diese "Zurich Squad" musste sich der "Warsteiner Squad" (Reinhardt/Sievers und Georg Wolf/Peter Wolf) mit 15:17 im Tie-break geschlagen geben.

Ab Freitag steigt in Innsbruck das erste Turnier der ABV Tour Pro 2021. Zell am See ist am 19./20. Juni Schauplatz eines Damenturniers dieser österreichweiten Serie.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.06.2021 um 06:41 auf https://www.sn.at/sport/mixed/schnetzer-und-hoerl-leitner-feierten-auftaktsiege-104075863

Kommentare

Schlagzeilen