Sport

Schwab in Marokko Halbzeit-Siebenter - Nur 2 Schläge zurück

Golfprofi Matthias Schwab liegt auch nach der zweiten Runde der mit 2,5 Millionen Euro dotierten Trophee Hassan II in Rabat in den Top Ten. Der Steirer spielte am Freitag eine solide Par-73-Runde und hielt damit als geteilter Halbzeitsiebenter bei einem Gesamtscore von 143. Nur zwei Schläge fehlten Schwab auf das Spitzenduo David Lipsky und Sean Crocker aus den USA (je 141).

"Ich hatte heute einen tollen Start, vor allem die Eisen schlug ich wieder gut", lautete der Kommentar des 24-Jährigen, der auf den ersten fünf Löchern gleich vier Birdies verzeichnet hatte. "Leider schlichen sich dann kleine Fehler ein. Diese führten auf dem schweren Platz zu den vier Bogeys. Zehn Birdies in zwei Runden ist gut. Die Ausgangsposition für das Wochenende ist okay", erklärte Schwab.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.10.2020 um 01:14 auf https://www.sn.at/sport/mixed/schwab-in-marokko-halbzeit-siebenter-nur-2-schlaege-zurueck-69384841

Kommentare

Schlagzeilen