Mixed

Serena Williams hat für die Australian Open genannt

Tennis-Star Serena Williams, die am 1. September dieses Jahres erstmals Mutter geworden ist, wird "sehr wahrscheinlich" beim ersten Grand-Slam-Turnier 2018 in Melbourne (15. bis 28. Jänner 2018) dabei sein. Dies sagte Craig Tiley, der Turnierdirektor der Australian Open, in einem Interview mit der in Melbourne erscheinenden Tageszeitung "Herald Sun" (Mittwoch-Ausgabe).

Serena Williams ist in Melbourne Titelverteidigerin SN/APA (AFP)/PAUL CROCK
Serena Williams ist in Melbourne Titelverteidigerin

"Sie hat ein Visum erhalten, sie trainiert, sie hat genannt", verriet Tiley. "Es besteht für uns also keinerlei Zweifel, dass sie bereit sein wird", bekräftigte der 55-jährige Südafrikaner.

Williams hat bereits 23 Grand-Slam-Turnier im Einzel gewonnen, den bisher letzten heuer bei den Australian Open. Damit fehlt der 36-jährigen US-Amerikanerin nur noch ein Titel, um den Rekord der Australierin Margaret Court (Mädchenname Smith) einzustellen.

(Apa/Ag.)

Aufgerufen am 25.05.2018 um 10:37 auf https://www.sn.at/sport/mixed/serena-williams-hat-fuer-die-australian-open-genannt-21409969

Paszek im Hauptbewerb der Australian Open

Tamira Paszek hat den Sprung in den Hauptbewerb der Australian Open geschafft. Österreichs beste Tennisspielerin setzte sich am Samstag in der dritten Qualifikationsrunde des ersten Grand-Slam-Turniers des …

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite