Mixed

Serena Williams kehrte nach 4 Monaten Pause mit Sieg zurück

Nach Roger Federer am Montag ist am Dienstag auch Serena Williams mit einem Erfolg auf die Tennis-Tour zurückgekehrt. Die 35-jährige US-Amerikanerin besiegte in der ersten Runde des WTA-Turniers in Auckland die Französin Pauline Parmentier (WTA-Nr. 69) in 75 Minuten 6:3,6:4. Für Williams war es der erste Auftritt seit ihrer Halbfinal-Niederlage bei den US Open in New York gegen Karolina Pliskova.

Der US-Star ist zurück auf der Tour.  SN/APA (AFP)/DON EMMERT
Der US-Star ist zurück auf der Tour.

Gegen die Nummer 69 der WTA-Rangliste agierte die 22-fache Grand-Slam-Siegerin im Einzel noch nicht in Bestform. So brachte Williams nur 48 Prozent ihrer ersten Aufschläge ins Feld, wobei in Australien auch starker Wind eine Rolle spielte.

"Ich habe mich etwas angerostet gefühlt, aber mental habe ich gewusst, wie ich wieder zurückfinden kann", sagte die 35-Jährige. Gegen den Wind zu spielen, sei allerdings "kein Vergnügen" gewesen, merkte Williams an, die nach den US Open aufgrund von Schulterproblemen auf weitere Turnier-Teilnahmen verzichtet hatte.

"Leider habe ich die größten Ziele, und das heißt natürlich, dass ich weitere Grand-Slam-Titel gewinnen will", meinte die Ranking-Zweite. Privat steuert Williams zielsicher den Hafen der Ehe an, hatte sie doch in der vergangene Woche ihre Hochzeit mit dem Internet-Millionär Alexis Ohanian bekanntgegeben. Im Achtelfinale bekommt es die US-Amerikanerin in Auckland mit ihrer Landsfrau Madison Brengle zu tun.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 21.09.2018 um 11:37 auf https://www.sn.at/sport/mixed/serena-williams-kehrte-nach-4-monaten-pause-mit-sieg-zurueck-561619

Schlagzeilen