Sport

Steffi Bendrat lief in Berlin Saisonbestzeit

Die Salzburger Hürdensprinterin Steffi Bendrat zeigte sich beim Berliner ISTAF Indoor Meeting in toller Form. In 8,23 Sekunden verbesserte sie die Saisonbestmarke.

In der Halle stark: Steffi Bendrat.  SN/GEPA pictures
In der Halle stark: Steffi Bendrat.

Die in Wattenscheid trainierende Union-Salzburg-Athletin strahlte übers ganze Gesicht: Mit 8,23 Sekunden über 60 Meter Hürden setzte sie sich an die Spitze der österreichischen Bestenliste 2020.

Die 28-Jährige nützte die starke Konkurrenz in Berlin. In ihrem Vorlauf siegte die Norwegerin Tobi Amusan in 7,93. Bendrats Trainingspartnerin Pamela Dutkiewicz (GER) wurde in 8.04 Dritte, die Salzburgerin Fünfte. Nach der gar nicht wunschgemäß verlaufenen Saison 2019 fängt das neue Jahr vielversprechend an.

Quelle: SN

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 23.09.2020 um 10:46 auf https://www.sn.at/sport/mixed/steffi-bendrat-lief-in-berlin-saisonbestzeit-83494585

Kommentare

Schlagzeilen