Sport

Stillstand im Sport löst Ärger und Resignation aus

Wann dürfen Amateur- und Nachwuchssportler endlich wieder in Hallen und auf Sportanlagen? Aktive, Trainer und Funktionäre erwarten endlich konstruktive Signale aus der Politik.

Wann dürfen Amateur- und Nachwuchssportler endlich wieder gemeinsam trainieren? Der Lockdown, der die Corona-Infektionszahlen eindämmen soll, lähmt den Sportbetrieb seit Monaten. Perspektiven seitens der Politik sind nicht auszumachen. Der Unmut in der Sportszene wird immer größer. Zugleich steigt die Sorge, dass viele Kinder und Jugendliche gar nicht mehr zum Sport zurückkehren. Ein SN-Rundruf in Salzburg zeigt ein düsteres Bild.Tennis: Viel Raum für wenige Sportler - Sportminister Werner Kogler hatte den Tennisspielern große Hoffnungen gemacht, als er Mitte Jänner den baldigen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.04.2021 um 09:40 auf https://www.sn.at/sport/mixed/stillstand-im-sport-loest-aerger-und-resignation-aus-100106617