Sport

Straka in Kanada nach zwei Runden 13.

Golf-Profi Sepp Straka hat sich nach Runde zwei des PGA-Turniers "Canadian Open" in Ontario auf Rang 13 positioniert. Der Österreicher machte mit einer 65er-Runde dank sieben Birdies bei nur zwei Bogeys im Vergleich zur Auftaktrunde 29 Ränge gut. Sein Rückstand auf den solo voranliegenden Scott Brown betrug fünf Schläge. Die Runde des Tages gelang dessen US-Landsmann Brandt Snedeker mit einer 60.

Straka machte 29 Ränge gut SN/APA (AFP/Getty)/Vaughn Ridley
Straka machte 29 Ränge gut

Zur dritten Runde seiner Generalprobe für die nächstwöchigen US Open schlug Straka am Samstag gemeinsam mit dem mit ihm schlaggleichen nordirischen Star Rory McIlroy um 19.10 Uhr MESZ ab. Der erste Abschlag Browns war für exakt eine Stunde danach angesetzt.

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.05.2022 um 03:15 auf https://www.sn.at/sport/mixed/straka-in-kanada-nach-zwei-runden-13-71445445

Kommentare

Schlagzeilen