Mixed

Tennis-Fest in Rot-Weiß-Rot

Dominic Thiem und Jürgen Melzer begeisterten bei ihrem ersten Auftritt in der Stadthalle. Wird das heutige Achtelfinale mit Österreichs Shootingstar und Altmeister zum nächsten Feiertag?

Der vom Veranstalter ausgerufene "THIEMstag" hat gehalten, was er versprochen hat. Und mehr noch. Denn nach dem Favoritensieg von Dominic Thiem im Österreicher-Duell mit Gerald Melzer setzte sich Jürgen Melzer zur Begeisterung der mit 7500 Zuschauern fast ausverkauften Wiener Stadthalle mit einem beeindruckenden Zweisatzsieg über Roberto Bautista Agut, immerhin die Nummer 14 der Welt, noch einen drauf. Heute, Donnerstag, dürfen sich die Fans dank den Österreichern auf einen weiteren Tennis-Feiertag freuen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 12:23 auf https://www.sn.at/sport/mixed/tennis-fest-in-rot-weiss-rot-939337