Sport

Thiem in Barcelona nach Freilos gegen Asiaten

Dominic Thiem trifft beim nächstwöchigen Tennis-Sandplatzturnier in Barcelona nach einem Freilos in der zweiten Runde auf einen Asiaten. Der in Monte Carlo im Achtelfinale gescheiterte Weltranglisten-Fünfte bekommt es entweder mit dem Japaner Yoshihito Nishioka oder Hyeon Chung aus Südkorea zu tun.

In Barcelona ist Thiem an dritter Stelle gesetzt SN/APA (AFP)/YANN COATSALIOU
In Barcelona ist Thiem an dritter Stelle gesetzt

Gegen Nishioka hat er 2016 in Miami bisher einmal gespielt und klar gewonnen. Mit Chung hat sich der Niederösterreicher bisher noch nie gemessen. In Barcelona ist Thiem an dritter Stelle gesetzt, die Nummer 1 ist Titelverteidiger Rafael Nadal.

Quelle: APA

SPORT-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Sportmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.10.2020 um 11:23 auf https://www.sn.at/sport/mixed/thiem-in-barcelona-nach-freilos-gegen-asiaten-69080425

Schlagzeilen