Mixed

Thiem in Weltrangliste weiter Achter, Cilic neuer Sechster

Österreichs Tennis-Nummer-Eins Dominik Thiem ist auch nach seinem Aus im Achtelfinale beim ATP-Turnier in Halle unverändert Nummer acht der ATP-Weltrangliste. An der Spitze liegt weiter der Brite Andy Murray vor dem Spanier Rafael Nadal. Der Kroate Marin Cilic verbesserte sich nach seiner Finalniederlage im Queen's Club in London auf Rang sechs.

Cilic nach Finalniederlage neuer Sechster.  SN/APA (AFP)/ADRIAN DENNIS
Cilic nach Finalniederlage neuer Sechster.

Auch bei den Damen gab es an der Spitze der WTA-Weltrangliste keine Veränderungen. Die Deutsche Angelique Kerber führt weiter mit 115 Punkten Vorsprung auf die Rumänin Simona Halep. Dahinter liegt die Tschechin Karolina Pliskova auf Platz drei. Barbara Haas ist als beste ÖTV-Spielerin unverändert 178.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.10.2018 um 04:28 auf https://www.sn.at/sport/mixed/thiem-in-weltrangliste-weiter-achter-cilic-neuer-sechster-13571041

Schlagzeilen